Kategorie: Blog

mentale stärke, aurora, coaching, profiling, gesichterlesen, freiheit, erfolg, regensburg, freude, traurigkeit, angst, selbstvertrauen, selbstbewusstsein, trauma, vergangenheit, hilfe, belastung

Über Eigenquälerei, Scham & Angst

Du kannst dich vor deinen Gefühlen verstecken, in dem du deine Wortwahl als Schutzschild benutzt. Aurora Botarel Fühlst du dich auch manchmal vernachlässigt bestraft blockiert deprimiert gemieden oder gar leer ängstlich inhaltslos bedeutungslos oder vielleicht trifft gar nichts auf dich zu… und du fühlst dich nur noch müde erschöpft schwach angestrengt oder vielleicht verletzt schuldig besorgt und du sehnst dich so danach dich wieder mal selber zu fühlen frisch gesund lebendig zu sein dich vielleicht…
Weiterlesen

Führen, Mitarbeiterführen, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Ziele, Vision, Trauma, Angst, Weiblichkeit, Auftreten, Mentalegesundheit, Mangelndemotivation, Achtsamkeit, Burnout, Stress, Konflikte, Meinungsagen, Neuetechniken, Hilfezurselbsthilfe, Selbstwert, Lügen, Manipulation, Missbrauch, Mobbing, Verloren, Erfolg, Aurora botarel, Profiling, Personal profiling, Coaching, mentale stärken,

Eine Dosis angenehmer Naivität

Eine Dosis angenehmer Naivität gehört zu einem freien Leben dazu! Die kindliche Verspieltheit ab und zu, verleiht dem Leben den notwendigen Kick für mehr Unbeschwertheit. Die Neugierde bringt Wachstum mit. Die Freude sorgt für die Ausschüttung gesunder Botenstoffe und somit für ein zufriedeneres Leben.

Doch da gibt es noch das eine oder andere was nicht passt. Zu viele oder große emotionale Reaktionen können die Gegenüber überfordern, egal ob Freude oder Ärger, Wut oder Traurigkeit. Verschlossenheit oder Offenheit und viele andere Gefühle und Emotionen. Wenn diese nicht gelebt werden MÜSSEN, dann frage ich mich allen Erstens: Wieso haben wir sie?

Bewerbungsgespräch

IDENTITÄT – von äußeren Einflüssen geformt, von inneren Erlebnissen gesteuert

Gefühle und Emotionen sind die Architekten unseres Gehirns und unserer Identität. Die Identität braucht Bestätigung. Das ICH braucht das DU und die Verbindung, die durch diese Beziehung entsteht. Nur so kann es sich selbst finden. Der Mensch ist ein soziales Wesen. Wer bin ich? Wer bin ich im Bauch meiner Mutter? Wer bin ich, wenn ich zum ersten Mal das Licht auf dieser Welt blicke? Wer bin ich in dieser schnellen wachsenden und wandelnden Welt?…
Weiterlesen

Die Regie

Gefesselt… gefesselt in den eigenen Gedanken. Filme… in eigener Regie. Laufen ab. Ab und an. Hoch und runter. Links und rechts. Quer. In eigener Regie! STOP! Es macht keinen Sinn! Planlos und wahllos… Kein Anfang. Kein Ende. Sorgen. Angst. Wut. Alles in einem. Die Regie… Die drei führen es… Kopfkino mit freien Karten. Eintritt: ein Stück Seele. Entstehung: im Kopf. Regie: Sorgen. Angst. Wut. Ablauf: doppelte, dreifache, x-fache Ausführung. Immer wieder. Wie im Kreis. Karussell.…
Weiterlesen

Das Leben nach dem „Fleck“

Das Leben nach den „Fleck“   In dem Garten eines Bauers lebten sehr viele Tiere, eine Hälfte des Hofes, die mit einem Zaun umringt war, gehörte den Haustieren, die von dem Bauer gefüttert und aufgezogen wurden: Hühner, Kühe, Schweine, Hasen, Hunde und viele mehr. Hinter dem Zaun, wo es viele Büsche und Sträucher gab, war die Welt der Wildtiere: Mäuse, Maulwürfe, Igel, Schlangen. Ab und zu gingen die Wildtiere, insbesondere die Maulwürfe und die Mäuse,…
Weiterlesen